Wander- und Jahresprogramm

Foto: Albert Rummler

Erwandern Sie mit gleichgesinnten Menschen die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft unseres Schwarzwaldes und nehmen Sie teil an unseren geselligen Veranstaltungen.

Unsere Wanderführerinnen und Wanderführer zeigen Ihnen gerne die vielschichtige Landschaft des Schwarzwaldes und teilen ihr Wissen über Geschichte, Flora & Fauna. Lassen Sie sich überraschen.

Bitte beachten Sie die Erläuterungen und Hinweise am Ende dieser Seite

NEU: Monatlicher Stammtisch
Regelmäßiger geselliger Austausch in gemütlicher Runde
zum Thema Wandern, Gesundheit, Schwarzwaldverein, Zukunftsziele, Wachstum oder einfach zum Plaudern und Fachsimpeln.
Alle Mitglieder, Interessierte und Gäste sind herzlich willkommen.
Geplant: jeden 3. Freitag im Monat, 18:00 Uhr
Leitung und Vorbereitung: Fatima Halbleib,
Telefon: 0173/3592605 (mobil) / E-Mail: fatima.halbleib@gmail.com
Nähere Angaben werden jeweils rechtzeitig veröffentlicht.

Juli

    • So. 30.07. Immer der Elz entlang
      Route: Elzach – Forellenhof – Oberprechtal abwärts nach Elzach
      Schwierigkeitsgrad: M
      Wanderung: 15 km, Gehzeit ca. 5 Std.
      An-/Abstiege: unerheblich ca. 80 HM Wanderstöcke empfehlenswert; Trittsicherheit erforderlich
      Treffpunkt: Bahnhof Gundelfingen
      Uhrzeit: 9:17 Uhr (nach Elzach, 10:10 Uhr Bus Richtung Forellenhof)
      Rucksackverpflegung; Einkehr am Ende der Wanderung
      Führung: Claus Jäger, Eheleute Burgenmeister
      Die für diesen Termin angekündigte Wanderung zum Reinertonishof entfällt!

      August  

      • So. 06.08. Fortführung des Abenteuers „Zweitälersteig“
        Route der 3. Etappe: Simonswald – Hörnleberg – Rohrhardsberg – Gschasifelsen – Oberprechtal - Wittenbach
        (die weiteren 2 Etappen in den folgenden Jahren)
        Schwierigkeitsgrad: S
        Länge der anspruchsvollen Wanderung: 25,7 km, Gehzeit ca. 7,5 Stunden
        Anstieg: steil, ca. 850 HM
        Abstieg: steil, ca. 790 HM
        Treffpunkt: Bahnhof Gundelfingen
        Zugabfahrt: 7:15 Uhr (bis Waldkirch, mit dem Bus weiter nach Simonswald)
        Rucksackverpflegung; Einkehr an der Schwedenschanze
        Gute Kondition und Ausdauer; Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sind erforderlich; Wanderstöcke werden empfohlen. Die Tour kann nur bei gutem Wetter durchgeführt werden.
        Verbindliche Anmeldung erforderlich bis 29.07.2017
        Auskunft und Führung: Klaus Flach, Telefon: 0761/581615
      • So. 20.08. Yacher Hirtenweg - Sportliche Langwanderung - Auf Wunsch Wiederholung der Wanderung aus 2016
        Der „Hirtenweg“ verläuft komplett um das Yacher Tal und bietet fast alles, was ein Wandererherz begehrt. Steigungen, entspanntes Gehen auf gleicher Höhe, Gefällstrecken, weite Ausblicke ins Elztal.
        Route: Start und Ende Rathaus Yach
        Schwierigkeitsgrad: S
        Wanderung: 23 km, Gehzeit ca.  5-6 Std.
        An- und Abstiege: mäßig-steil, jeweils 850-900 HM
        Treffpunkt: Gundelfingen Kultur- und Vereinshaus (KuV) zur Bildung von Fahrgemeinschaften
        Uhrzeit: 8:00 Uhr (Start der Wanderung am Rathaus Yach um 8:45 Uhr)
        Rucksackverpflegung; Einkehr am Ende der Wanderung
        Gute Kondition und Ausdauer sind erforderlich; Wanderstöcke werden empfohlen.
        Verbindliche Anmeldung erforderlich bis 18.08.2017
        Fatima Halbleib, Telefon: 0173/3592605 (mobil), E-Mail: fatima.halbleib@gmail.com
      • Do. 24.08. Auf den Spuren des Heinrich Hansjakob
        Route: Heidburg – Hansjakob-Kapelle – Hofstetten – Haslach Kinzigtal
        Schwierigkeitsgrad: L
        Wanderung: 13 km, Gehzeit ca. 3 Std.
        An- und Abstiege: unerheblich
        Treffpunkt: Bahnhof Gundelfingen
        Zugabfahrt: 9:17 Uhr  (Richtung Elzach)
        Rucksackverpflegung; Einkehr während der Wanderung in Hofstetten
        Auskunft und Führung: Monika Jenc, Telefon: 0761/5932092

      September 

      • Fr. 01.09. Nachtwanderung im Rahmen des Gundelfingers Ferienprogrammes
        Ziel wird je nach Wetterlage noch festgelegt
        Treffpunkt: Waldspielplatz am Waldstadion
        Uhrzeit: 19:00 Uhr (zurück gegen 23:30 Uhr)
        Gutes Schuhwerk, Rücksackverpflegung; Sitzunterlage, Laterne oder Taschenlampe
        Alter: ab 6 Jahre (mit Eltern), sonst ab 8 Jahre
        Führung: Klaus Flach, Telefon: 0761/581615
        Verbindliche Anmeldung über den Anmeldebogen im Ferienprogramm an das Jugenzentrum Gundelfingen in der Zeit vom 29.05.-14.07.2017. Das Ferienprogramm ist hier als PDF-Datei aufzurufen und liegt im Rathaus und in einigen Geschäften aus.
      Erhältlich im Rathaus und einigen Geschäften
      • So. 03.09. Auf die „Hohe Möhr“ mit grandioser Rundumsicht
        Schwierigkeitsgrad: M
        Wanderung: 20 km, Gehzeit ca. 5-6 Std.
        An- und Abstiege: mäßig, ca. 550 HM
        Treffpunkt: Bahnhof Gundelfingen
        Uhrzeit: ca. 8:00 Uhr - weitere Angaben werden rechtzeitig veröffentlicht.
        Rucksackverpflegung; Einkehr am Ende der Wanderung
        Verbindliche Anmeldung erforderlich bis 27.08.2017
        Auskunft, Anmeldung und Führung: Klaus Flach, Telefon: 0761/581615 
      • Di. 05.09. Erfahrungsaustausch und Vorbesprechung Jahresprogramm 2018 mit allen Wanderführer/innen im Vereinshaus, Talstraße 117, Wildtal
        Uhrzeit: 20:00 Uhr
        Organisation: Gisela Gern, Telefon: 0761/583750
      • So. 10.09. Kohlenbacher Rundweg
        Route: Waldkirch – Gasthaus Kohlerhof - Rundwanderweg
        Schwierigkeitsgrad: M
        Wanderung: 14 km, Gehzeit ca. 4,5 Std.
        Anstiege: mäßig, 3 kurze steile Anstiege, insgesamt ca. 200 HM
        Abstiege: unerheblich
        Treffpunkt: Bahnhof Gundelfingen
        Abfahrtszeit wird rechtzeitig veröffentlicht
        Rucksackverpflegung; Einkehr am Ende der Wanderung im „Blasistüble“ Kollnau
        Trittsicherheit erforderlich
        Auskunft und Führung: Claus Jäger, Telefon: 0761/580931
      • So. 17.-So. 24.09. Reise zu den Bremer Stadtmusikanten
        Fahren Sie mit zum „Roland“, begleiten Sie uns ins „Universum“, ins „Auswanderer Haus“ in Bremerhaven und ins Künstlerdorf Worpswede mit dem nahe gelegenen Teufelsmoor. Entdecken Sie an der Dorumer Küste den „gestohlenen Leuchtturm“ und lassen Sie sich ganz nebenbei eine Woche lang verwöhnen – in einem 4* Hotel mit erstklassiger Verpflegung. Sie werden ganz sicher die klare, norddeutsche Luft, ab und zu eine frische Brise und das abwechslungsreiche Reiseprogramm genießen.
        Wir fahren mit einem 4*Fernreisebus der Omnibus Rieder GmbH & Co. KG.
        Treffpunkt: Kultur- und Vereinshaus (KuV), Gundelfingen
        Abfahrt: 7:00 Uhr
        Anmeldung, Organisation, Reiseleitung und Auskunft: Heidemarie Ehlers Telefon: 0761/76696707
        Reiseverlauf als PDF-Datei

      Oktober

      • So. 01.10. Sonniger Rundweg mit herrlichen Ausblicken
        Route: Todtnauberg/Dorf – Radschert – Jakobuskreuz – Berger Höhe – Todtnauberg – Rathaus (Abkürzung möglich)
        Schwierigkeitsgrad: L
        Wanderung: 10 km, Gehzeit gemütlich 3 Std.
        An- und Abstiege: unerheblich - mäßig, jeweils ca. 220 HM
        Treffpunkt: Bahnhof Gundelfingen
        Zugabfahrt: 9:24 Uhr (Hbf. Freiburg 9:40 Uhr)
        Rucksackverpflegung; Einkehr am Ende der Wanderung in Todtnauberg.
        Sonnenschutz und ausreichend Getränke notwendig
        Auskunft und Führung: Gisela Gern, Telefon: 0761/583750
        Ingeborg Schwarz, Telefon: 0761/583933 
      • So. 08.10. Von Hütte zu Hütte mit den Pfälzer Wanderfreunden
        Route: Rundwanderweg mit Start und Ziel Ringelsberghütte im Pfälzer Wald:
        1. Variante: Wanderung: 13 km, Gehzeit 4 Std., An- und Abstiege: mäßig
        2. Variante: Wanderung: 7,5 km, Gehzeit 2 Std., An- und Abstiege: mäßig
        3. Variante für Nicht-Wander/innen: Besichtigung der Unistadt Landau
        Einkehr zur Mittagszeit, Kaffee-Pause am Nachmittag
        Treffpunkt: Kultur- und Vereinshaus Gundelfingen
        Uhrzeit: 7:30 Uhr
        Ab 30 Personen Fahrt mit Charterbus: 25 EUR / Person
        Verbindliche Anmeldung erforderlich bis 08.09.2017
        Auskunft, Anmeldung und Führung: Richard Mallmann, Telefon: 0761/581980 
      • Wir bitten unsere Wanderführer/innen ihre Wandervorschläge 2018 bis spätestens Mittwoch, 11. Oktober 2017 bei unserer Wanderwartin Gisela Gern einzureichen. 
      • So. 15.10. Auf den Spuren der „Rosmarien-Tanne“ zusammen mit der OG Freiburg
        Route: Wildtal – Schloßhäuser (Zähringer Burg) – Rottecksruhe – Denkmal „Gilbert Mehl“ – Roßkopf – Martinsfelsen – Ochsenlager  - „Rosmarien-Tanne“ - Wildtal
        Schwierigkeitsgrad: S
        Wanderung: 13 km, Gehzeit ca. 4 Std.
        An- und Abstiege: steil, jeweils ca. 500 HM
        Treffpunkt: Dorfbrunnen Wildtal (Gasthaus „Sonne“)
        Uhrzeit: 9:00 Uhr
        Rucksackverpflegung; Einkehr am Ende der Wanderung
        Verbindliche Anmeldung erforderlich bis 07.10.2017 für alle, die einkehren möchten
        Kooperation mit OG Freiburg, Karl Nikisch
        Auskunft und Führung: Richard Mallmann, Telefon: 0761/581980
      Bild: Badische Zeitung
      • So. 22.10. Überregionaler Familienwandertag
        Der Fachbereich „Familie“ im Schwarzwaldverein veranstaltet einenüberregionalen Familienwandertag.Hierzu möchten wir Sie herzlich einladen, mit uns und anderen Familien einen schönen Tag zu verbringen. Die Veranstaltung bietet allen Interessierten die Möglichkeit, andere Familien sowie die Akteure des Schwarzwaldvereins kennenzulernen und in Austausch zu treten.
        Gemeinsame Anfahrt wird organisiert.
        Dauer: wird noch bekanntgegeben
        Ort: Renchen
        Weitere Infos unter im Internet unter www.schwarzwaldverein.de/familie
        Verbindliche Anmeldung erforderlich bis 08.10.2017
        Auskunft und Anmeldung: Daniel Grunwald  Telefon: 0761/88530660,
        E-Mail: familie@schwarzwaldverein-gundelfingen.de
      • So. 22.10. Vom Glottertal über den Luser ins Elztal
        Route: Glottertal (Gasthaus „Sonne“) – Luser – Wegelbachtal - Waldkirch
        Schwierigkeitsgrad: M
        Wanderung: 11 km, Gehzeit ca. 4 Std.
        An- und Abstiege: jeweils mäßig, ca. 300 HM
        Treffpunkt: Bahnhof Gundelfingen
        Uhrzeit: wird rechtzeitig veröffentlicht
        Rucksackverpflegung; Einkehr am Ende der Wanderung in Waldkirch
        Auskunft und Führung: Elisabeth Peng, Telefon: 0761/580563 
      • Fr. 27.10. Besprechung Jahresprogramm 2018 für Wanderführer/-innen
        Uhrzeit: 18:00 Uhr im Vereinshaus, Talstraße 117, Wildtal.
        Für Vesper ist gesorgt.
        Organisation: Wanderwartin Gisela Gern, Telefon: 0761/583750 
      • So. 29.10. Auf neuen Wegen vom Elztal ins Simonswäldertal
        Route: Bleibach – Schwedenkreuz – Ettersbach - Simonswald
        Schwierigkeitsgrad: M
        Wanderung: ca. 11 km, Gehzeit ca. 3-3,5 Std.
        Anstieg: mäßig-unerheblich, ca. 250 HM (am Anfang etwas steil)
        Abstieg: mäßig-unerheblich, ca. 200 HM
        Treffpunkt: Bahnhof Gundelfingen
        Zugabfahrt: 9:15 Uhr (Richtung Elzach)
        Rucksackverpflegung; Einkehr am Ende der Wanderung in Simonswald
        Auskunft und Führung: Edith Schwaderer, Telefon: 0761/5932563 

      November

      • Im November Gemeinsames Singen am Kachelofen
        Auch in diesem Jahr ist ein Singabend mit musikalischerUnterstützung durch Klaus Flach und RichardMallmann - voraussichtlich an einem Samstag im November - im Vereinshaus, Talstraße 117, Wildtal ab 16:00 Uhr vorgesehen. Nähere Angaben werdenrechtzeitig veröffentlicht. 
      • Do. 02.11. Unterwegs in der Kinderstube der Hirsche
        Route: Blasiwald – Wittemle Hütte – Althütte (1.126m) – Windberg-Wasserfall – St. Blasien
        In St. Blasien besteht die Möglichkeit, unter der Führung von Heinz-Dieter Joos den Dom zu besichtigen.
        Schwierigkeitsgrad: M
        Wanderung: 9,5 km, Gehzeit ca. 3,5 Std.
        An- und Abstiege: mäßig, ca. 250 HM
        Treffpunkt: Bahnhof Gundelfingen
        Zugabfahrt: 7:40 Uhr (Hbf. Freiburg 8:10 Uhr)
        Notvesper; Einkehr zur späten Mittagszeit in St. Blasien Regiokarte mit Erweiterung
        Auskunft und Führung: Gerhard Klein, Telefon: 0761/580416
      • So. 26.11. Lichtbildvortrag von und mit Dr. Rudolf Sauerbier
        im Kultur- und Vereinshaus, Gundelfingen (Achtung: Verschiebung des Veranstaltungsortes)
        Beginn 15:00 Uhr mit Kaffee & Kuchen
        Organisation: Gisela Gern,Telefon: 0761/583750 
      • Neuer Termin steht noch aus - 2. Gundelfinger Familien-/Waldolympiade
        Dauer: ca. 2 Stunden im Zeitraum von 10:00 bis 14:00 Uhr, Siegerehrung um 15:30 UhrOrt: Waldspielplatz am WaldstadionUnkostenbeitrag: 5 EUR pro Teilnehmermappe (notwendig 1x pro teilnehmende Gruppe)Auch dieses Jahr wird in Kooperation mit der Akademie für Umwelt und Naturschutz Baden-Württemberg wieder ein olympisches Dorf am Waldspielplatz aufgeschlagen. Wer Lust hat auf sportliche, lustige Herausforderungen im Gundelfinger Wald, ist herzlich eingeladen. Jeder kann sich – alleine, als Familie oder im Team - in verschiedenen Disziplinen versuchen.Besondere Hinweise: Wetterfeste Kleidung und Schuhe notwendig. Feuer wird gemacht, Grillgut und Getränke müssen mitgebracht werden.Verbindliche Anmeldung erforderlich Auskunft und Durchführung: Daniel GrunwaldTelefon: 0761/88530660, E-Mail: familie@schwarzwaldverein-gundelfingen.de

      Dezember

      • So. 03.12. Abschluss des Wanderjahres
        Gemütliches Beisammensein ab 16:00 Uhr (ohne Wanderung)
        Nähere Angaben werden rechtzeitig veröffentlicht

      Sonstige Termine

      • Die traditionellen kulinarischen Wanderungen mit Günter Würzburger sind im Wanderprogramm noch nicht terminiert. Sobald Termine festgelegt sind werden weitere Informationen veröffentlicht.
      • 15./17.09. „Weinzauber“ Gundelfingen
      • 09./10.12.2017Weihnachtsmarkt Gundelfingen

      Allgemeine Hinweise

      • Bei allen vorgesehenen Wanderungen und Veranstaltungen behalten wir uns wetterbedingte, terminliche oder sonstige Änderungen vor.
      • Allwetterkleidung und gutes Schuhwerk sind grundsätzlich erforderlich. Je nach Schwierigkeitsgrad werden Wanderstöcke empfohlen. 
      • Sofern eine Einkehr vorsehen ist, ist diese bei den einzelnen Wanderungen aufgeführt. 
      • Achtung! Für alle Bahn- und Busverbindungen gilt der Fahrplan für das entsprechende Wanderjahr. 
      • Die Teilnahme an unseren Wanderungen und Veranstaltungen geschieht immer auf eigene Gefahr. Für Unfälle oder Schäden der Teilnehmer haftet weder der Verein noch der/die Wanderführer/in.
      • Gäste sind bei uns stets willkommen. Alle Teilnehmer/innen werden gebeten, sich am Treffpunkt bei dem/der Wanderführer/in zu melden. Wer unterwegs die Gruppe verlassen will, muss sich bei der/m Wanderführer/in abmelden.
      • Den Anordnungen des/r Wanderführerin ist Folge zu leisten und ihr/ihm die Führung der Wanderung durch Vorauseilen oder Zurückbleiben nicht zu erschweren. 
      • Bei Wanderungen mit PKW werden Fahrgemeinschaften gebildet. Ein Unkostenbeitrag in Höhe von 10 Cent je gefahrenen Kilometer ist an den/die Fahrer/in zu entrichten.
      • Informieren Sie sich auch an unserem Aushang im Schaukasten neben dem Englerbeck-Huus, Alte Bundesstraße gegenüber dem Gasthaus Rößle, beim/bei der jeweiligen Wanderführer/in oder beachten Sie die aktuelle Ausgabe der "Gundelfinger Nachrichten".
      • Auszug aus der Badischen Bauern Zeitung vom 16. April 2016: "Wenn Wanderer die Weiden" queren mit freundlicher Genehmigung des Autors, Dr. Andreas Steinwidder, und des Badischer Landwirtschaftsverlags GmbH, Freiburg. Der Artikel weist auf die Gefahren hin, gibt Verhaltenstipps und informiert über die rechtlichen Vorgaben in Baden-Württemberg

      Hinweise zu den Schwierigkeitsgraden:

      L    =   Wanderungen bis zu einer Gehzeit von max. 3 Stunden mit leichten Steigungen bis ca. 250 HM

      M    =   Wanderungen mit einer Gehzeit von 3 bis max. 5 Stunden, Höhenunterschieden bis 500 HM, stabiles Schuhwerk erforderlich

      S    =   Wanderungen mit einer Gehzeit von 5 bis maximal 7 Stunden, Höhenunterschieden von über 500 HM, Trittsicherheit, Bergausrüstung erforderlich, Wanderstöcke werden empfohlen

      (HM = Höhenmeter)   

      Gutes Schuhwerk ist zwingend und Wanderstöcke werden zu allen Wanderungen empfohlen!

      Hier können Sie unser Jahresprogramm 2017 herunterladen

      Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord e.V hat ein Wanderhandbuch veröffentlicht.

      Sonstige Termine vom Schwarzwaldverein, der Akademie, der Familie und der Jugend im Schwarzwaldverein:

      Veranstaltungen der Heimat- und Wanderakademie des Schwarzwaldvereins sind in einerBroschüre zusammengefasst, die Sie bei der Hauptgeschäftstelle des Schwarzwaldvereins, Schloßbergring 15, Freiburg kostenlos erhalten oder im Internet unter www.wanderakademie.de einsehen können.

      Termine des Schwarzwaldvereins (www.schwarzwaldverein.de):

      • 14.05. Bundesweiter Tag des Wanderns
      • 24.06. 148. Delegiertenversammlung in Weil der Stadt
      • 23.07. Ev. Berggottesdienst in Grünwettersbach (bei Karlsruhe)
      • 26.-31.07. 117. Deutscher Wandertag in Eisenach und der Wartburgregion http://www.wandertag-2017.de.
      • 07.-25.08. Hauptgeschäftsstelle geschlossen
      • 30.09. Sitzung des Hauptvorstandes in Freiburg
      • 14.10. Seminar für Vereinsvorstände in Freiburg  

      Termine der "Familie" (www.schwarzwaldverein.de/familie)


      Auskunft und Anmeldung bei Diana Jakobschy, Familienreferentin des Schwarzwaldvereins,
      Telefon: 0761/38053-18 / E-Mail: familie@schwarzwaldverein.de

      • 22.07. Erste-Hilfe-Fortbildung für "Familienleitungen im Schwarzwaldverein"
      • 22.10. Überregionaler Familienwandertag in Horb am Neckar


      Termine der „Jugend im Schwarzwaldverein“ (www.jugend-im-schwarzwaldverein.de);

       

      Ansprechpartnerin: Ina Detzler (jugend@schwarzwaldverein.de;
      Telefon: 0761/38053-14)

      • 06.05. Urban unterwegs - Freiburg im Breisgau für 12 bis 16 Jahre
      • 13./14.05. Die 24 Stunden-Wanderung im Schwarzwald - Nationalpark Nordschwarzwald ab 18 Jahre
      • 13./14.05. Survivaltour - Tengen für 12 bis 16 Jahre
      • 20./21.05. Jugendfestival - Aichhalden ab 8 Jahre
      • 02.-11.06. Trekkingtour auf dem Balkan – ab 18 Jahre
      • 14.-18.06. Fahrradtour - Donauradweg für 14 bis 16 Jahre
      • 24.06. Stand-up Paddling Tour - Insel Reichenau für 12 bis 16 Jahre
      • 02.07. Wanderlust – genussvolles Wandern in Verbindung mit Yoga(einheiten) - Hochschwarzwald bei Freiburg, ab 16 Jahre
      • 15.07. Unterwegs mit dem Feldbergranger - Feldberg für 8 bis 12 Jahre
      • 22. 07. Rockin' Ruins - Neuenbürg ab 15 Jahre
      • 22./23. 07. Sonnenaufgangstour - Rund um den Kandel für 12 bis 16 Jahre
      • 28./29.07. Auf den Versen von Robin Hood - Tengen für 8 bis 12 Jahre
      • 30. 07.-12.08. Zeltlager Bockhorn: LagerFEUER - Bockhornhütte bei 79271 St. Peter im Schwarzwald für 10 bis 15 Jahre
      • 13.-18.08. Zeltlager 15+ Bockhornhütte bei St. Peter im Schwarzwald für 15 bis 19 Jahre
      • 20.08.-02.09. Zeltlager Bockhorn: LagerLEBEN - Bockhornhütte bei St. Peter im Schwarzwald für 10 bis 15 Jahre
      • 19.-24.09. Murgleiter up & down - Nationalpark Nordschwarzwald ab 18 Jahre
      • 23.09. Mit Alpakas unterwegs - Bittelbrunn bei Engen für 8 bis 12 Jahre
      • 21.10. Vom Bergwerk zur Kaffeekanne - Keramikherstellung - Zell am Harmersbach und Umgebung für 8 bis 12 Jahre
      • 25.-26.11. Detektivwochenende - Freiburg für 8 bis 12 Jahre

      Warum boomt das Wandern wieder?
      Im BZ-Interview erklären Georg Keller und Mirko Bastian vom Schwarzwaldverein, warum Wandern noch immer die liebste Freizeitbeschäftigung der Deutschen ist.